Bewertungsstufe 2

6/13

Die Bewertungsstufe 1 führt zu keinem eindeutigen Ergebnis.

Als Grundlage für die Bewertungsstufe 2 dient das Ergebnis der mikrobiologischen Untersuchung. Ist dieses nicht eindeutig (geringe Besiedlung) werden zusätzlich die im Fußboden verbauten Materialien, die Art der Wärme-/Trittschalldämmung, das Alter des Schadens, die Art des Feuchteschadens und die Werte der Feuchtemessungen als Kriterien berücksichtigt.

log:

Keine auff��llige Geruchsbildung